Neue Saison, neues Team, neues Glück

Gestern fand im sonst so sonnigen Tessin der erste von sieben Läufen des Proffix Swiss Bike Cup (PSBC) statt.

Nicht von der Sonne, sondern vom Regen wurden wir begleitet. Ein Schlammrennen war angesagt. Was soll‘s. Unsere Fahrer/innen sind hart im Nehmen. Voller Motivation und Energie gingen sie an den Start.

Um 09:38 fiel der Startschuss für unsere beiden Fahrer Luca Schätti und Jonas Stoll (Amateure/Masters). Luca, aus der ersten Startreihe gestartet, übernahm schon schnell mal mit Alexandre Balmer die Führung. In der fünften Runde stoppe ihn dann ein Platten und er musste den weiten Weg in die nächste Techzone zu Fuss bewältigen. Dank seinem grossen Vorsprung auf den
Dritten konnte er seinen zweiten Platz schlussendlich verteidigen. Podestplatz!

Und Jonas unser neuer Teamfahrer? Gesundheitlich angeschlagen, ging er ins Rennen. Nach einem guten Start musste er das Rennen leider in der zweiten Runde aufgeben. Sein Körper wollte noch nicht so wie er sollte.

Um 12:00 dann der Startschuss für Ramona Kupferschmied. Nach einem eher verhaltenen Start kämpfte sie sich schon nach der zweiten Runde auf den fünften Platz vor. Dann immer wieder Fights mit Paula um Rang vier. Der Energieeinsatz und der Kampfgeist von Ramona zahlten sich im Ziel aus. Rang vier in der Kategorie Frauen Elite und gleichzeitig Sieg in der Kategorie U23. Podest Nummer 2!

Um 14:00 ging dann Joris Ryf ins Rennen. Für ihn war es das erste Rennen bei der Elite Kategorie. Schon nach dem Start wollten die Beine nicht so drehen wie er sich dies erhofft hatte. Das ganze Rennen hindurch quälte er sich. Dem exzellenten Techniker Joris passierten Fehler um Fehler. Am Schluss schaute ein dreiundzwanzigster Platz heraus. Abhaken! Neue Chance am nächsten Rennen.

Das nächste Rennen für das Swiss MTB Pro Team powered by STOLL findet bereits nächstes Wochenende im Rahmen des PSBC in Buchs (SG) statt. Wir freuen uns sehr.

 

previous arrow
next arrow
Slider
ImpressumDatenschutz
Website powered by Valpix GmbH